Jürgen Weingart: Einfach Anders – Nicht von dieser Welt (Teil 4)
Volle Kanne! Leben in der Kraft Gottes


   20.Mai 2018
zum Download

 

Einfach anders – nicht von dieser Welt hat etwas damit zu tun, wie wir Kirche sehen. Wir sehen eine Kirche, in der Jesus Christus der Mittelpunkt ist, und die es allen Menschen ermöglicht den Weg zu Gott zurück zu finden.

Wir sehen eine Kirche, in der du Gott erlebst, Freunde findest, deine Berufung lebst und die Welt erreichst! Eine Kirche, die dich begeistert!

Lies Lukas 11,13 Die einzige Voraussetzung, um den Hl. Geist zu bekommen ist, dass wir Gott darum bitten.

Rückblick

Was ist normal in der Welt? Was ist normal in Gottes Plan?

Rache und Vergeltung Vergebung und Versöhnung

Macht und Unterdrückung Autorität und Dienst

Habgier und persönlicher Vorteil Segen und Großzügigkeit

HEUTE: Das Leben selbst meistern Leben durch Gottes Kraft

 

Volle Kanne – Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes

Eine Kanne kannst Du mit allem möglichen füllen, mit Steinen, mit Wasser, mit Dreck, …

Wir sind Gefäße vor Gott und er möchte uns mit seiner Kraft, der Kraft des Heiligen Geist füllen. Es geht um eine Kraft, die nicht von dieser Welt ist. Eine Kraft, nicht zur persönlichen Selbstprofilierung, sondern um unseren Mitmenschen zu dienen.

Wenn wir verschlossen sind, wie eine Kanne mit Deckel, oder wenn wir mit anderen Dingen gefüllt sind, dann sind Gott die Hände gebunden und er kann uns nicht füllen (z.B. Unversöhnlichkeit, Misstrauen, Lästerei oder andere Sünden hindern das Wirken des Hl. Geistes in Dir). Wir müssen umkehren, den Deckel von unseren Herzen nehmen, damit Gott uns mit seiner Kraftzufuhr füllen kann, mit einer Kraft, die nicht von dieser Welt ist.

Heute feiern wir Pfingsten

Lies Mk 1,8 Johannes der Täufer hat die Menschen zur Umkehr aufgerufen und als Zeichen dafür, dass sie es ernst meinen, hat er sie mit Wasser getauft. Jesus wird sie aber mit dem Hl. Geist taufen, er will sie so mit dem Hl. Geist erfüllen, wie die Menschen bei der Wassertaufe mit Wasser umgeben sind.

 

Lies Apg 1,5+8 Hier wiederholt Jesus die Aussage von Johannes und bekräftigt es. Wenn der Hl. Geist auf uns gekommen ist, werden wir mit Kraft erfüllt. Eine Kraft, die nicht von dieser Welt ist; eine Kraft, die Tote auferweckt; eine Kraft, die Leben schafft; eine Kraft, die schöpferisch ist; eine Kraft, die mit nichts auf dieser Welt zu vergleichen ist. Die Folge der Kraft wird sein, dass wir als seine Zeugen auftreten werden.

Die Kraft vom Geist Gottes ist so mächtig, dass es möglich ist, dass die Botschaft von Jesus Christus die ganze Welt erreicht und durchdringt.

 

Alltag

Am Sonntag im Gottesdienst füllst Du Dein Herz ganz mit dieser wundervollen Kraft, doch schon am Montag wird der Inhalt aufgezehrt, und Dein Herz wird mit anderen Inhalten gefüllt (z.B. Misstrauen, Sorgen, Rachegedanken, …) und es kann auch kein Nachschub stattfinden, weil der Deckel wieder drauf ist.

Dieses Wegkommen von Gott ist so leicht, Jesus wieder nahezukommen ist dagegen so mühsam. Es scheint für uns schwierig zu sein in unserem Alltag permanent von Gott uns seinem Geist erfüllt zu sein, kontinuierlich und nachhaltig darin zu leben.

Was treibt mich an Gott nahe zu sein?

Idealerweise sollte mich die Liebe zu Gott antreiben, Gott nahe zu sein.

Doch manchmal ist es so anstrengend und man hat keine Lust Gott nahe zu sein.

Besser: wir brauchen Gott doch einfach, weil wir ihn brauchen. Weil alles Leben, alle Liebe, alle Schönheit, alle Freude, alles was gut ist, kommt von Gott. Ohne ihn habe ich das alles nicht.

 

Gott weiß, dass wir ständig unser Herz wieder verschließen oder mit anderen Dingen füllen, darum hat er selbst die Voraussetzung dafür geschaffen, dass wir volle Kannen haben und volle Kanne unterwegs sein können. Durch Jesu Tod am Kreuz, werden die Kannen wieder saubergemacht, wir werden frei gemacht und wieder aufgetan.

 

>> Nun können wir Gott jeden Tag bitten unser Herz mit der Kraft des Heiligen Geistes zu füllen (Lk 11,13) und dann haben wir immer volle Kannen und können volle Kanne leben!

 

Bibelstellen über den Heiligen Geist und sein Wirken:

Joh 14,26

Joh 15,26

Joh 16,13

Joh 14,16 – 17

 

Hl Geist = Beistand / Anwalt / Tröster / Kraftgeber / ist um uns und in uns / Helfer / Lehrer / erinnert uns /

Geist der Wahrheit / bezeugt immer Jesus / zeigt Dir Jesus und will ihn Dir nahbringen / spricht mit

uns / das Kommende wird er uns verkünden / ist alle Zeit bei uns

 

Fragen / Anregungen für Dich:

  • Bist Du verschlossen für Gottes Kraftzufuhr durch den Hl.Geist?

  • Gibt es Dinge die das Wirken des Hl. Geistes hindern?

  • Mach Dein Herz ganz weit, komme zu Jesus und empfange den Heiligen Geist!

  • Bitte Gott jeden Tag neu, Dich mit dem Heiligen Geist zu erfüllen (Lk 11,13)

Predigt Zusammenfassung 2018_05_20

 

0