Jürgen Weingart: Ich bin dann mal weg…

   22. Juli 2018
zum Download

 

1. Einleitung

Was fällt dir zu diesem Slogan ein?

Zum einen: wenn du Stress hast, unter Druck stehst, wegen eines Fehlers vor Scham im Boden versinken willst dann willst du weg sein, weg von dieser Situation, diesem Ort…

Zum anderen: Urlaub machen mal weg sein, raus aus dem Alltag, weg von allen Pflichten, mal ...

Weiterlesen →
0

Daniel Allgaier: Gemeinsam statt einsam – Teil 2
Gemeinsam mehr erreichen

   08. Juli 2018
zum Download

 

Kennst du das Gefühl, alles ALLEIN machen zu müssen, wie der Herbert in der Grube: viele schauen zu, wie einer allein arbeitet, sie sind da, aber sie fragen nicht, wie es dem Einen geht, sie schauen vielleicht sogar weg – Kennst du das?

Gott möchte, dass wir Gemeinschaft lernen, haben und schätzen. Unser Körper = gutes Beispiel hierfür – viele Glieder, jedoch ein Leib, der ...

Weiterlesen →
0

Jürgen Weingart: Gemeinsam statt einsam – Teil 1

   01. Juli 2018
zum Download
 

Menschlicher Körper – Leib Christi

Wenn eines der Glieder am menschlichen Körper nicht funktioniert (z.B. die Augen werden schwach), dann ist der ganze Körper eingeschränkt.

Genauso ist es in der Kirche = Leib Christi. Die Kirche kann nur in die volle Funktionsfähigkeit hineinkommen, wenn jeder (jedes Glied) seinen Part übernimmt.

 

Weiterlesen →

0

Michael Benecke: In Gottes Hand – Psalm 23

   17. Juni 2018
zum Download

 

Jeder der Psalm 23 hört darf sich gut geführt, versorgt, aufgehoben und beschützt fühlen durch den HERRN. Außerdem werden wir in Ewigkeit beim Herrn sein (Vers 6).

Der HERR ist mein Hirte.

Es ist gut, einen Hirten zu haben ABER bin ich bereit ein Schaf seiner Herde zu sein? Schafe gelten als eher weniger intelligent, gar orientierungslos. Können wir die Schafrolle annehmen, oder versuchen wir ...

Weiterlesen →
0

Jürgen Weingart: Einfach Anders – Nicht von dieser Welt (Teil 7)
Hinabsteigen zur Größe

   10. Juni 218
zum Download
 

Einleitung: Veränderung

Willst Du Veränderung? Dann triff eine Entscheidung und handle.

Sonst ist es in etwa wie wenn Du am Bahnhof auf ein Schiff wartest.

 

Demut ist eine bewusste, entschiedene Haltung: gegenüber Gott und Menschen

Diese Haltung ist für uns und für Gott von immenser Bedeutung und hat weitreichende Folgen.

Der Hochmut des Menschen erniedrigt ihn, aber ein Demütiger erlangt Ehre (Spr. 29,23)

Ebenso ihr Jüngeren, ordnet euch ...

Weiterlesen →
0
Seite 1 von 25 12345...»