Jürgen Weingart: Komm raus aus deiner Vorstellung und das große Comeback


   17. Dezember 2017
zum Download

Rückblick auf die vergangene Woche:

  • Hat sich in der vergangenen Woche Deine Einstellung zu Gottes Wort verändert? Lebst Du nun aus Gottes Wort?

  • Hast Du Dinge, die keinen Ewigkeitswert haben, aus Deinem Leben entfernt?

 

 

Heute:

Nachdem Jesus den Jüngern nach seiner Auferstehung noch Anweisungen gegeben hat, wird er emporgehoben Richtung Wolken.

Apostelgeschichte 1,9 – 11

Jesus wird auf dieselbe Art und Weise wiederkommen, wie er die Erde verlassen hat. Dieses große Comeback von Jesus wird alles Vorstellbare in den Schatten stellen.

 

Nun stellt sich die Frage: Wer ist dieser Jesus?

Dazu gibt es viele unterschiedliche Vorstellungen. Einige denken, er war ein Religionsstifter, oder ein Unruhestifter und Betrüger. Andere meinen, er war ein Prophet.

 

Für uns Christen ist er der König der Könige, der Messias, der Erlöser der Welt und Sohn Gottes. Eines Tages wird er der König und Herrscher über die ganze Welt sein. Jerusalem wird die Welthauptstadt sein, und ausgerechnet der Jude Jesus Christus wird König über alle Völker sein und von Jerusalem aus die ganze Welt in Gerechtigkeit regieren. >> Das sprengt die Vorstellungskraft Vieler.

 

Wann wird Jesus über die Welt regieren sein?

In der Bibel steht, dass Jesus nach seiner Auferstehung in den Himmel auffahren wird, von dort wird er wiederkommen und eine 1000jährige Herrschaft als König über alle Völker antreten (siehe Offenbarung).

Wann das sein wird, wissen wir aber nicht, wir wissen nur, dass es so passieren wird.

>> Jesus will aber nicht erst dann regieren, er will schon jetzt in Deinem Leben regieren.

>> Rechnen wir damit, dass Jesus jederzeit wiederkommen kann? Wir sollen dafür bereit sein!

 

Ablauf der wesentlichen Ereignisse

Hier ein Überblick in welcher Reihenfolge die wesentlichen Ereignisse, bis zur Ankunft Christi und der damit verbundenen so genannten Entrückung der Christenheit, stattfindet:

  • Von Adam bis zu den 10 Geboten lagen 2000 Jahre (Zeitalter vor dem Gesetz)

  • Von den 10 Geboten bis zu Jesu Geburt dauerte es ebenfalls 2000 Jahre (Zeitalter während des Gesetzes)

  • Durch Jesu Geburt (erstes Kommen) begann das Zeitalter der Gnade (Menschen können durch den Glauben an Jesus Christus Vergebung der Sünden erhalten und so vor Gott gerecht werden und das ewige Leben geschenkt bekommen)

Im Rahmen dieses Zeitalters ist auch das Zeitalter der Gemeinde Christi, dass nun schon ca. 2000 Jahre andauert.

  • Im Anschluss daran folgen die 7 Jahre Trübsalszeit. Es wird unsagbares Leid kommen, es wird die schlimmste Zeit sein, die die gesamten Menschheit je erlebt hat.

  • Danach folgt das messianische Zeitalter (1000 Jahre), indem Jesus als Friedenskönig regiert.

 

Entrückung

Bevor die 7 Jahre Trübsalszeit beginnen, wird Jesus wiederkommen und die Gläubigen zu sich holen. Da die Gläubigen nicht ins Gericht kommen, sondern freigesprochen sind, werden sie auch diese Zeit des Gerichts nicht erleben.

1. Thessalonicher 4,13 – 18

Paulus macht deutlich, dass diejenigen, die im Glauben gestorben sind, leiblich auferweckt werden und gemeinsam mit denen, die bis zu diesem Ereignis noch am Leben sind, entrückt werden, auf den Wolken in die Luft, dem Herrn entgegen.

>> Die Entrückung sprengt unsere Vorstellungskraft, wir benötigen dazu kindlichen Glauben!

 

Ablauf der Entrückung

wenn der Befehl Gottes ergeht!

wenn der Erzengel ruft

und wenn die Posaune Gottes zu hören sein wird …

 

dann werden zuerst die in Christus Verstorbenen auferstehen!

dann werden wir, die Lebenden, die noch übrig sind, zugleich mit ihnen auf den Wolken in die Luft entrückt, dem Herrn entgegen.

Nach der Vereinigung mit Christus in der Luft, werden wir für immer beim Herrn sein.

 

 

 

 

Fragen / Anregungen für Dich:

  • Regiert Jesus schon jetzt in Deinem Leben, sitzt er auf dem Thron Deines Herzens?

  • Bist Du bereit für Jesu Wiederkommen, für sein Comeback?

  • Bist Du dabei, wenn Jesus heute wiederkommt und die Gläubigen zu sich holt?

  • Wem möchtest Du noch erzählen, dass nur Jesus rettet, bevor er wiederkommt?

    Predigt Zusammenfassung 17.12.2017

0